Medica Hartversiegelung

109,60

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Vorrätig

Spezielles metallvernetztes Dispersionspflegemittel. Schützt den Boden durch einen elastischen, rutschhemmenden, seidenglänzenden Pflegefilm mit erhöhter Beständigkeit gegenüber Desinfektionsmittel und alkoholhaltiger Präparate im Vergleich zu herkömmlichen Hartversiegelungen (z.B. Dr. Schutz Secura Hartversiegelung). Die Schmutzanhaftung wird verringert und die Unterhaltsreinigung erleichtert. Geeignet auch zur Pflegefilmsanierung im Highspeed-Verfahren.

Vorrätig

Beschreibung

  • Bodenbeläge aus PVC, CV, Linoleum. Die Anwendung auf Polyolefin-, Gummi- und Steinböden ist objektspezifisch möglich und vorher zu prüfen.
  • Für die Einpflege neu verlegter oder grundgereinigter Bodenbeläge im Objektbereich, falls die Verwendung eines PU-Siegels nicht möglich ist.
  • Empfohlen für Bodenbeläge in Arztpraxen, Krankenhäusern etc., falls die Anwendung eines PU Siegels nicht möglich oder empfehlenswert ist.

Medica Hartversiegelung gut aufschütteln. Unverdünnt mit einem Wischwiesel oder einem Breitwischmopp in einem gleichmäßigen dünnen Film auf die bauschluss- oder grundgereinigte, trockene Belagsoberfläche in Längsrichtung auftragen. Sobald der Pflegefilm trittfest ist, Vorgang in Querrichtung wiederholen. In stärker beanspruchten Bereichen nach Trocknung einen dritten Auftrag in Längsrichtung durchführen. Pflegefilm vor Benutzung des Belages mindestens 12 Stunden über Nacht trocknen lassen. Das Produkt ist selbsthärtend und muss nicht poliert werden.

Hinweise

  • Bei Auftrag starke Sonneneinstrahlung und Zugluft vermeiden, Fußbodenheizung vorher abstellen.
  • Boden- und Materialtemperatur dürfen während der Applikation und Trockenzeit nicht unter +15°C liegen.
  • Der Untergrund muss fachgerecht vorbereitet sein und sich in einem sauberen, trockenen, öl-, wachs- und staubfreien Zustand befinden.(*)
  • Der Aufbau überstarker Pflegemittelschichten ist zu vermeiden. Mittels einer Grundreinigung mit Dr. Schutz Grundreiniger R werden entsprechende Pflegemittelschichten entfernt.
  • Das Polieren mit einer High-Speed-Maschine nach Trocknung ist möglich.
  • Reinigung der Arbeitsgeräte mit Wasser.

Verbrauch
25-30 ml/m² je Auftrag (Reichweite: 30-40 m²/l)

Besondere Hinweise: 

  • Bei porösen, älteren Linoleumbelägen, die durch den Einsatz alkalischer Reinigungsprodukte ausgelaugt
    wurden, kann es im Einzelfall zum Abpudern der Beschichtung kommen. Empfehlung: Vorbehandlung mit Dr. Schutz Lino Primer.
  • (*) Beachten Sie unsere AWT-Info „Grundreinigung von Untergründen“
  • Verwendete Desinfektionsmittel vorab auf Kompatibilität mit Dr. Schutz Medica Hartversiegelung prüfen. Manche Desinfektionsmittel können zu einer Anlösung oder gelblichen Verfärbung des Pflegefilmes führen. Fragen Sie unsere anwendungstechnische Beratung oder verwenden Sie Dr. Schutz Desinfektionsreiniger Konzentrat.

Inhaltsstoffe: Wasser, Polymere, Lösemittel, Duftstoffe, BRONOPOL, CHLOROMETHYLISOTHIAZOLINONE, METHYLISOTHIAZOLINONE.
Enthält Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2Hisothiazol-3-on (3:1), 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
pH 9,0 – 9,5
GISCODE: GE10
ADR/RID: kein Gefahrgut.
CLP: nicht kennzeichnungspflichtig.
Auch bei Verwendung schadstoffarmer Produkte die üblichen Vorsichtsmaßnahmen einhalten. Restentleerte Gebinde können mit dem Hausmüll bzw. der Wertstoffsammlung entsorgt werden.

Vor Frost schützen. Kühl und trocken lagern. Haltbarkeit 24 Monate im ungeöffneten Originalgebinde ab Herstelldatum. Reinigungsmittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Medica Hartversiegelung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.